Wo wollen wir hin? Teil 2

Leitung: Lara Buschmann, Kulturwissenschaftlerin, Berlin
https://buschmannliss.de/

Lara Buschmann
Lara Buschmann

Sonntag, 20. November, 10 – 18 Uhr

Im November 2021 fanden sich rund 25 Akteure aus dem Schaalseegebiet zusammen, um gemeinsame Projekte ins Leben zu rufen um so die Region sowohl für ihre Bewohner:innen als auch Besucher:innen nachhaltig aufzuwerten.

Ergebnisse waren die Wiederbelebung des Klosterdreicks Ratzeburg, Rehna, Zarrentin durch die Organisation von drei Pilgerwanderungen, eine Veranstaltung zum Thema Gründung einer Slowfood-Community und die Organisation des Marktes „So schmeckt die Region“, der am 2. Oktober 2022 in Ratzeburg stattfindet.

Es geht darum, die bisher punktuellen Bemühungen in eine gemeinsame Vision für die Region einzubetten. Welche Wünsche und Hoffnungen haben wir alle persönlich und beruflich an unser Leben hier? Welche Gemeinsamkeiten ergeben sich daraus und wollen wir unsere Zukunft zusammen aktiv gestalten.

Die Erfahrung zeigt, dass der Dreh- und Angelpunkt einer Bewegung, einer gemeinsamen Gestaltung immer die menschlichen Beziehungen sind und es bei jedem Handeln eines eigenen Nutzens bedarf. Andernfalls passiert das, was bei den allermeisten Förderprojekten geschieht – nach einer bestimmten Zeit kommt die Initiative zum Erliegen.

Daher setzen wir folgende Schwerpunkte:

  • Eigene Motivation: Was will ich, was brauche ich?
  • Was können wir nur gemeinsam schaffen / Was kann ich nur mit anderen schaffen?
  • Was ist einfach und hat eine große Wirkung?
  • Was ist unser besonderes, verbindendes Element?

Ort: Festsaal Stadthauptmannshaus, Hauptstraße 150, 23879 Mölln
Anmeldungen bei Sabine Egelhaaf, Tel. 04546 223, Sabine@foto-e.de